You Are Here: Home » Allgemein » Tokoglifos: Die gesellschaftlichen Schieflagen und ihre Verursacher

Tokoglifos: Die gesellschaftlichen Schieflagen und ihre Verursacher
von H. T. Thielen

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: tredition Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3734596087
ISBN-10: 3734596092
Preis: 20,99 EUR
Kindle Edition: B06XSJ2TMK
Preis: 15,99 EUR

Kurzbeschreibung:

Glauben Sie alles, was uns die Politik erzählt?

Hartmut, ein Endfünfziger Akademiker, der in der Lehre tätig ist, wird am Tag des Fukushima-Unglücks von seinem jüngsten Sohn Iven mit sich selbst konfrontiert.  Der Tag wird für Hartmut zu einem inneren Wendepunkt. Er beginnt, intensiv über die globalen Schieflagen unserer Zeit und ihre Auswirkungen auf unsere Gesellschaft nachzudenken. Auf einem Flug nach New York lernt er Dr. Cender kennen, der ihm einen brisanten Einblick in die dunklen Machenschaften der Pharmaindustrie gewährt. Die Informationen befeuern Hartmuts Drang, hinter die Kulissen des Weltgeschehens zu blicken. In der Folge recherchiert er gezielt nach  verdeckten Informationen und tauscht sich mit seiner Familie und engen Freunden zu politisch-brisanten Fragestellungen aus.
Er deckt unfassbare Zusammenhänge auf und stößt auf gigantische, teils grausame politische Verstrickungen, die unser Leben bestimmen, ohne dass wir es bemerken. Seine Recherchen führen ihn zu einem Gefüge aus Machtbesessenheit und menschlicher Gier, einem überbordenden Kapitalismus, dessen Fäden immer am selben Punkt zusammenlaufen: Bei der Machtelite, den Tokoglifos, bestehend aus ranghohen Politikern, Adeligen, Wirtschaftsbossen und Mitgliedern der Hochfinanz.

Hartmut schildert die menschenverachtenden Geschäfte der Pharmaindustrie und das Scheitern eines fehlgeleiteten Gesundheitssystems ebenso wie die Gleichschaltung der Medien und die digitale Überwachung des Einzelnen. Er beleuchtet die aktuelle Flüchtlingsbewegung, die gefährliche Lethargie der Deutschen, und die stetige Manipulation durch Politik, Medien und Wirtschaft, der wir täglich ausgesetzt sind. Im Zuge seiner gedanklichen Auseinandersetzung geht er noch einen Schritt weiter und versucht Lösungsansätze aufzuzeigen – weg von einer gleichgültigen, unmündigen Gesellschaft hin zu einer neuen Form des humanistischen selbst-denkenden Menschen.
Eine brisante Aufklärungsschrift, ja eine Streitschrift die den Leser auffordert, sich nicht länger manipulieren zu lassen.
Ein Buch, das dem Leser zuruft:
Wach auf Mensch, denke nach und wach endlich auf!

Klappentext:

Wir leben heute in einem unmenschlichen kapitalistischen Wirtschaftssystem, in dem es der herrschenden Elite einzig und allein um Gewinnmaximierung und um die Ausbeutung menschlicher Arbeitskraft und natürlicher Ressourcen geht. Mensch und Natur sind lediglich Mittel zum Zweck geworden. Die Folge ist eine neoliberale Gesellschaft, in der demokratische Qualitäten beständig ab und diktatorische Strukturen deutlich sichtbar zunehmen.
Die zügellose Ökonomie und ihre seine Profiteure bringen eine Fülle gesellschaftlicher Probleme hervor. Der Autor verdeutlicht die skandalösen Entwicklungen, die dazu führen, dass wir einem gleichgeschalteten Leben nachlaufen. Das Buch benennt die Ursachen und verdeckten Mechanismen der globalen kapitalistischen Verstrickungen und versucht zugleich Lösungsansätze zu entwickeln.
Die Tokoglifos ist eine überfällige Empörung gegen den perfiden Kapitalismus und seine Akzeptanten, der uns bis zur eigenen Zerstörung zu beherrschen droht.

Sonstiges:

Das Buch beinhaltet Informationen, die man als mündiger Mennsch kennen muss!

Dies wäre auch interessant:

Schlagwörter:

2 Comments

  1. Ehrlich, interesant, offenbart dem Leser manchmal seinen wahren Charakter, lesenswert!

  2. Ina Frei sagt:

    Autor hält uns den Spiegel vor, bin betroffen!

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen