You Are Here: Home » Buchtipps, Roman » Chancenlos?

Cover-SantiniChancenlos?
von Leandra Santini

e-Book: 246 Seiten
Verlag: M. Woll
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-1493769865
ISBN-10: 1493769863
Kindle Edition: B00DX6S7U8
Preis: 2,98 EUR

Klappentext:

Tatjana und Stefan lernen sich unter ungewöhnlichen Bedingungen kennen. Beide hat es wegen ihrer dramatischen Vergangenheit in die Stadt Delmen verschlagen. Keiner ahnt von den Schicksalsschlägen des anderen. Hat ihre Liebesbeziehung eine Chance, obwohl sie immer wieder von der Vergangenheit eingeholt wird?

Mord, Angst, Hass, Trauer, Verzweiflung, Tragik, Wahnsinn sowie Liebe, Freundschaft und Humor finden in diesem Roman ihren Platz.

Sonstiges:

Leserstimmen:

Mir hat das Debüt der Autorin sehr gut gefallen, ich habe es in einem Zug gelesen. Das Buch beginnt mit gleich 8 Morden, die alle erstaunlich zusammenhanglos scheinen und dann in der Geschichte zunächst in den Hintergrund treten. Wir lernen den Hauptzeugen kennen, der einen der Morde beobachtet hat und in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen wird.

In dessen Leben geschehen viele ungewöhnliche Dinge, nach und nach wird es immer rätselhafter. Was ist mit diesem Mann nur los, dass er immer wieder so merkwürdige Ereignisse in sein Leben zieht? Für mich hat das Buch die Spannung durchgehend bis zum Schluss gehalten. Das Ende kam überraschend, war aber stimmig in die Geschichte eingebaut. Es liefert die überraschende Erklärung für die vielen Merkwürdigkeiten und lässt einen noch einmal nachdenklich zurück.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr spannend bis zum Schluss geschrieben und für ein Erstlingswerk der Autorin ein sehr guter Einstieg. Ich wünsche mir von der Autorin weitere spannende Bücher dieses Genres.

Sehr spannend und mit einem unerwarteten Schluss. Schöne Bettlektüre und leicht zu lesen. Man kann jeder Zeit unterbrechen und ist danach gleich wieder im Thema.

Chancenlos? – Nein, das Buch verdient eine Chance! – Auch wenn die Autorin ein Genre gewählt hat, das man sicherlich nicht als “neu” bezeichnen kann. Der Leser wird in ein deutsches Szenario enführt, das mit den amerikanischen Vorbildern absolut mithalten kann. Erfrischend ehrlich und sehr menschlich der Charakter Kommissar Reiners. Flüssig zu lesen und fintenreich.

Lässt sich flüssig lesen und bleibt durch viele Wendungen interessant.
Ich werde mir die Autorin auf jeden Fall mal merken.

Links zum Eintrag:

Das Buch bei Amazon:
https://www.amazon.de

Die Facebookseite:
https://www.facebook.com/santini.leandra

und bei Twitter:
https://twitter.com/LeandraSantini

Homepage der Autorin:
http://leandra-santini8.webnode.com/

Schlagwörter:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen