You Are Here: Home » Science Fiction » Cryptanus


BildCryptanus
– Der Geruch des Todes
Wolfgang Brunner  BW0157B
ISBN 9783866347717, Projekte Verlag, Hardcover, 346 Seiten, € 19,80


BildWas kommt nach dem Tod? Philip Goldman meint, an Menschen ihren bevorstehenden Tod „riechen“ zu können. Zuerst stirbt sein bester Freund, dann seine geliebte Großmutter. In seinen Träumen gelangt Philip in eine Welt, die „Abgrund“ genannt wird. Ein androgynes Wesen namens Parr begleitet Philip durch diese Traumwelt und eröffnet ihm, dass er sich in der Welt der Toten befindet. Es stellt sich heraus, dass Philip nicht den nahenden Tod von Menschen riechen kann. Er kann Seelen, die aus dem Reich der Toten geflohen sind, durch seinen Geruchssinn aufspüren. Diese Seelen nutzen den Augenblick aus, in dem ein Mensch stirbt und ergreifen von dessen Körper Besitz.


Philip erfährt, dass Parr eine Art Schutzengel ist. Durch die Erlebnisse im Abgrund kommt Philip dem Geheimnis des Todes ein großes Stück näher. Immer mehr wird er von der Faszination der Welt der Toten ergriffen. Sein Weltbild ändert sich mit jedem Besuch im Abgrund. Er kommt einem Geheimnis auf die Spur, von dem kein Mensch sich je hätte träumen lassen.

 

Wolfgang Brunner


Website


Im bayrischen Freising kam ich im Dezember 1964 zur Welt. Aufgewachsen bin ich in München. In dieser Stadt beendete ich erfolgreich meine Ausbildung zum Bürokaufmann. Danach leitete ich über mehrere Jahre eine Versicherungs-Außenstelle in Rosenheim, bevor ich Geschäftsführer eines Reisebüros für Fernreisen wurde.

2001 erfolgte dann der Umzug nach Berlin. Als Münchner fühle ich mich in Berlin sehr wohl: es ist die Stadt, in die ich gehöre, die mich prägt und noch immer beeinflusst. In dieser wunderbaren, offenen und toleranten Umgebung habe ich meinen Sinn für das Schreiben wieder entdeckt, den ich bereits seit meiner Kindheit in mir verspürt habe. Bereits als 12-jähriger versuchte ich mich an 300 Seiten langen Romanprojekten, erschuf ehrgeizig eigene Heftchenreihen und schrieb Geschichten nach Filmen, die ich im Kino gesehen hatte.

Ich bin der Meinung, dass sich ein Autor nicht auf ein Genre eingrenzen lassen muss und schreibe deshalb Geschichten aus verschiedenen Richtungen, die aber auf gewisse Weise miteinander verbunden und verwoben sind. Während des Schreibens habe ich Kopfhörer auf und die Musik, die mich bei meiner Arbeit begleitet, ist sehr wichtig für meine Romane, denn ohne diese würde es meine Geschichten nicht geben.

Ich besitze weder Handy noch Auto, esse kein Fleisch und sehe nicht fern. Ich beschränke meine Freizeit auf für mich wesentliche Dinge und bewege mich deshalb meistens abseits des Mainstream. Neben Büchern, ausgefallener Rockmusik und Klassik faszinieren mich Filme und die dazugehörigen Musiken. Da mich aber Popcorn, Handys und Getuschel im Kino stören, schaue ich mir Filme lieber zu Hause auf DVD an, auch wenn ich mehrere Monate darauf warten muss.

Im Juni 2006 habe ich es endlich geschafft, das Rauchen aufzugeben. Meine Familie, mein Lebenspartner, ausgewählte gute Freunde und zwei Katzen begleiten mich durchs Leben.


Von Wolfgang Brunner

 

—werbung—

Dies wäre auch interessant:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen