You Are Here: Home » Allgemein » Der Fluch des Inkagoldes

Der Fluch des Inkagoldes
von Peter Splitt

Taschenbuch: 366 Seiten
Verlag: Pia Bächtold
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3940951656
ISBN-10: 394095165X
Preis: 16 EUR

Kurzbeschreibung:
Eigentlich beabsichtigt ROGER PETERS, Schriftsteller aus Bonn ein paar ruhige Tage auf einem modernen Kreuzfahrtschiff mit Fahrtziel Südamerika zu verbringen. An Bord lernt er den letzten Nachkömmling der einst so mächtigen Inkas kennen und hofft ihm einige Geheimnisse entlocken zu können. Doch dazu kommt es erst gar nicht, denn Nelson Benesz kommt bei einem Landausflug auf tragische Weise ums Leben. Als dann auch noch Elizabeth Raymon, die Frau eines Archäologen spurlos verschwindet ist es mit dem sorglosen Genießen der Reise nun endgültig vorbei. Nach seiner Ankunft in Lima tauchen bei einem befreundeten Antiquitätenhändler wertvolle antike Kulturobjekte auf und stürzen Roger Peters in unvorhergesehene Abenteuer. Er begibt sich mit seinem langjährigen Freund Luis und der peruanischen Rechtsanwältin Liliana auf die Suche nach alten Inkaschätzen und stößt bei seinen Nachforschungen auf schreckliche Verdachtsmomente die weit bis in die Geschichte des alten Perus
hineinreichen und ihn schließlich auf die Spur des Mörders bringen. Eine international operierende Hehlerbande ist ihnen jedoch stets dicht auf den Fersen und bedeutet für sie selbst eine tödliche Gefahr.

Klappentext:
Eigentlich beabsichtigt der Bonner Schriftsteller ROGER PETERS ein paar ruhige Tage auf einem modernen Kreuzfahrtschiff mit Fahrtziel Südamerika zu verbringen. An Bord lernt er mit Nelson Benesz, einen entfernten Nachkömmling der Inkas kennen, der während eines Landausfluges auf tragische Weise ums Leben kommt. Als dann noch die geschiedene Frau eines Archäologie-Professors spurlos von Bord verschwindet, ist es mit dem sorglosen Genießen der Reise schnell vorbei. Nach seiner Ankunft in der peruanischen Hauptstadt Lima tauchen dort wertvolle antike Kulturobjekte auf und stürzen Roger Peters in unvorhergesehene Abenteuer. Er begibt sich mit seinem langjährigen Freund Luis und der Rechtsanwältin Liliana auf die Suche nach alten Inkaschätzen und sieht sich schon bald mit einer international operierenden Hehlerbande konfrontiert, die ganz eigene, gefährliche Pläne verfolgt…

Sonstiges:
Auf einer Transatlantik Kreuzfahrt kommt der letzte Nachfahre der Inkas auf tragische Weise ums Leben. Ein Ritualmord? Als dann auch noch die Frau eines Archäologie Professors spurlos von Bord verschwindet stößt der deutsche Schriftsteller und Abenteurer Roger Peters bei seinen Nachforschungen auf schreckliche Verdachtsmomente die weit bis in die Geschichte der Inkas hineinreichen. In Lima, Peru wird ausgerechnet der Antiquitätenladen seines langjährigen Bekannten Don Eduardo zum Umschlagplatz eines internationalen Schmugglerrings. Das Auftauchen wertvoller, antiker Kulturgegenstände löst eine Jagd nach alten Inkaschätzen aus und bringt Roger Peters immer wieder selbst in Lebensgefahr

Dies wäre auch interessant:

Schlagwörter: ,

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen