You Are Here: Home » Erzählung » Der Kuss des Mystikers

GföllnerDer Kuss des Mystikers
– Roman
Friedrich Gföllner    GF0204B
ISBN 9783902546326, edition nove, Paperback, 284 Seiten, € 17,90

 

GföllnerSinn liegt in der Sinnlichkeit´, im Ausleben von Trieben, im Genießen. In Wien lebt der junge Ben Dienhart, Gitarrist der bekannten Pop-Band Fame4U, exzessiv: Drogen, Sex, Spaß pur. Er schlittert jedoch mehr und mehr in persönliche Leiderfahrung. Verzweiflung, Ängste, Tod – die dunklen Seiten des Lebens nagen grausam an der Leichtigkeit des Seins. Schließlich lernt er den Dichter Servaes kennen, der ihn mit dem mittleren Pfad des Buddha konfrontiert – das Leid entsteht durch Abneigungen und Begierden. Meditation, Askese, Bewusstheit bereichern Dienhart, bewirken jedoch mit der Zeit starke innere Konflikte: Das Ausleben der Triebe versklavt ihn, während ihn Meditation und Enthaltsamkeit zum Beobachter des Lebens abstempeln. Dienhart erfährt von der neuartigen Mystik Georg Amthors. Die Bestimmung des Menschen ist, alles in sich zu vereinen: Sinn und Sinnlichkeit, Geist und Materie, Sex und Religion – vermittelt von einem christlich-westlichen Mystiker! Er übernimmt die Betreuung des blinden Neunzigjährigen und taucht ein in ungeahnte Welten, von der Mystik geküsst …


 

Friedrich Gföllner

Website


Der Autor (geb. 1961,) lebt mit seiner Familie in Überlingen am Bodensee. Hauptberuflich ist er seit zwei Jahrzehnten in der Behindertenhilfe tätig.
Aus diesem Berufsfeld zeichnet er sich verantwortlich für Produktionsleitung und Drehbuchmitgestaltung eines kreativen Spielfilmprojekts mit körperlich und mehrfach-behinderten Menschen.
Bisherige Veröffentlichungen im ORF (Musik/Gesang), wie in einer Anthologie des ,Literarischen Cafés', Schloss Puchberg bei Wels, Österreich. (Puchberger Anthologie 6, Wilhelm Ennsthaler Verlag Steyr/A).
In den Achtzigern betreut und begleitet er mehrere Jahre einen christlich-westlichen Mystiker in Süddeutschland. Aus dieser Zeit bezieht er authentisches Hintergrundwissen über den Themenbereich moderne Mystik.
Das literarische Erstlingswerk Der Kuss des Mystikers entsteht nach einer mehrjährigen Pause künstlerischen Schaffens.


Von Friedrich Gföllner

 

Dies wäre auch interessant:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen