You Are Here: Home » Erzählung » Deutsche Mythen, Sagen und Legenden

Deutsche Mythen, Sagen und Legenden
von Ilona Elisabeth Schwartz

Taschenbuch: 238 Seiten
Verlag: Pressenet, Winfried Brumma
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-1481034845
ISBN-10: 1481034847
Preis: 12,95 EUR
Kindle Edition: B0051EZQUO

Kurzbeschreibung:

Viele Legenden haben historische Ursprünge und Anlässe oder geben “wahre” Geschichten wieder, die über die Jahrhunderte, immer wieder zeitgenössisch “abgeschmeckt”, weitergegeben wurden – wie etwa den Untergang der Insel Rungholt, Ruhm und Taten des Klaus Störtebeker oder die Heldentat der “Kinderlore” aus dem fränkischen Dinkelsbühl.
Die Künstlerin und Publizistin Ilona Elisabeth Schwartz stellt die ewig gültigen Märcheninhalte mit nachschöpferischem Witz in neues Licht – so mag man sie gerne und immer wieder lesen, über Altbekanntes schmunzeln und Neues darin entdecken.
Den Lesern wünschen wir viel Spaß beim Stöbern in den Geschichten!

Sonstiges:

Ilona Elisabeth Schwartz, 1957 geboren und aufgewachsen in Süddeutschland, liebt Märchen und Sagen seit ihrer Kindheit, die sie noch zu einem großen Teil mit ihrer Urgroßmutter verbringen durfte. Von ihr hat sie die Vorliebe für die alten Erzählungen übernommen, denn die alte Dame verfügte über einen reichen Schatz an solchen Geschichten. Die modernen Fantasy-Abenteuer sind eine Weiterentwicklung der in alter Zeit als Lehrstücke erzählten Legenden, und wer genau hinsieht, erkennt auch in den vielleicht als langweilig erlebten Sagen aus dem Lesebuch völlig neue Inhalte. Die Autorin beschreibt Bekanntes und Vertrautes auf besondere Weise – weniger mahnend als beschreibend, und zuweilen auch mit einem Augenzwinkern. “Geschichten sind eine uralte Art der Kommunikation”, sagt sie, “und unsere Vorfahren kannten die Art – etwas, das gelernt werden soll, auf spannende Art weiterzugeben. Tolkiens “Der Herr der Ringe” und viele alte Sagen sind durchaus nicht so verschieden, wie man annehmen könnte – es geht um Gut gegen Böse, und vor allem um Zauberei und die Magie des Glaubens.”

Dies wäre auch interessant:

Schlagwörter:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen