You Are Here: Home » Literatur » Hörbuchverlage diskutieren über Zielgruppe

Die Generationen im Blick: Arbeitskreis Hörbuchverlage diskutiert über Zielgruppen von Hörbüchern

Jahrestagung des Arbeitskreises Hörbuchverlage am 16. und 17. Juni in Hamburg
 
Wie sehen die Lebenswelten der Generationen Facebook, NICK  und 50 plus aus? Die unterschiedlichen Zielgruppen stehen im Mittelpunkt der Jahrestagung des Arbeitskreises Hörbuchverlage im Börsenverein des Deutschen Buchhandels am 16. und 17. Juni 2010 in Hamburg.

Die zweitägige Veranstaltung unter dem Titel „,Ja, wo laufen sie denn?’ Eine Zielgruppenanalyse des Hörbuchmarktes“ bietet Hörbuchverlegern die Möglichkeit, aktuelle Trends im Bereich Hörbuch zu diskutieren und sich mit Kollegen zu vernetzen.

Auf dem Programm stehen, neben einer Analyse der aktuellen Situation auf dem Hörbuchmarkt von Anke Hardt (Der Hörverlag), ein Überblick über die Vernetzung von Hörbuch-Fans in Internet-Communitys wie Facebook von Christian Damke (Verlagsgruppe Random House) und ein Einblick in Deutschlands Kinderzimmer mit der Vorstellung der „Generation NICK“ durch  Dora Szemadam (MTV Networks Germany). Grit Patzig (GfK Gesellschaft für Konsumforschung) präsentiert die Generationen 50plus und ihre Kauf- und Nutzungsgewohnheiten bei Hörbüchern, Joachim Lange (LANGE Consulting & Communication) stellt die Erfolgsfaktoren beim Sponsoring vor.

Die Jahrestagung wird unterstützt von der Edel AG, der optimal media production GmbH und dem Luna Studio in Hamburg.



Dies wäre auch interessant:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen