Krontenianer – Rendezvous am Bogen

Krontenianer – Rendezvous am Bogen
von Erasmus Herold

Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Projekte-Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3862372171
Preis: 19,90 EUR

 

 

 

Kurzbeschreibung:
Genre Dieser Roman der Zukunftsliteratur legt seinen Fokus auf eine eher realisierbare Wissenschaft und Technik des 24. Jahrhunderts, weniger auf Utopie und Fantasie.

Abriss: Die spannende und außergewöhnliche Geschichte verläuft in zwei Zeitsträngen, die miteinander agieren und spielen. Wenn der Leser beginnt, die rätselhaften Vorkommnisse, die Intrigen und Verstrickungen zu lösen, verdichtet sich die Geschichte bereits und läuft auf überraschenden Wegen dem großen Finale entgegen.

Klappentext:
Zusammenfassung: Im Alter von achtzehn Jahren verlässt Marla Santiago die Erde, um ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Es ist ihr Wunsch den Weltraum zu bereisen und fremde Planeten kennenzulernen. Nach der Ausbildung an der Akademie Gayas heuert sie auf einem krontenianischen Transportschiff als Navigatorin an. Während der mehrere Monate andauernden Reise versucht sie sich den Respekt ihrer Kollegen zu erarbeiten. Eines Tages entdeckt Marla abseits der Handelsroute einen Planeten, den ein besonderes Naturspektakel, genannt Bogen, erwartet. Das Phänomen verleitet den Captain zur Kursänderung, denn das austretende Gas bietet eine zusätzliche Chance auf Profit. Das Zeitfenster ist knapp, da das Ende des Himmelskörpers naht und eine energiefreisetzende Fusionskette droht den Planeten und alles in seinem Umfeld zu zerstören. Ist es Zufall oder haben die Entführung der Waffenoffizierin, die Sabotage im Maschinenraum und die anderen Übergriffe mit dem Flug zum Bogen zu tun?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*