You Are Here: Home » Lyrik » Vergiftung, flüsterte mein Lied:

PJ0114B

petersenVergiftung, flüsterte mein Lied:
– Mein Sohn ist ein Nebel
Jens Petersen
ISBN 9783868506532, Tredition, Paperback, 116 Seiten, € 14,99

petersenEin ganz neuer Ansatz im Umgang mit der deutschen Sprache: Gedichte, elektronisch bearbeitet. Das Ergebnis ist quasi der Synthesizer im Sprachbereich.

Die Liste der Klassiker in diesem Buch ist lang. Ebenso lang ist die Liste der scheinbar unbekannten Autoren. Goethe, Mörike oder Lessing kennt jeder – was aber ist mit Furidorihi Hebberu, Augusutohainrihi Hofuman fon Farasureben oder Mo 8 Kopisch? Der Autor hat mit jedermann zur Verfügung stehenden technischen Mitteln spielerisch mit der Sprache der deutschen Klassiker ganz neue Lyrik produziert, Lyrik, die sich durchaus mit modernen Sprachkünstlern messen kann. In jedem Fall aber eine Technik, die zum Schmunzeln anregt!

Yohan Vorufugang ufon Gete

Satan

Die Menschen in dieser Nacht, Was ist die Verzögerung durch den Wind?
Es ist ein Vater und Kind.
Nur er, den Jungen am Arm
Er ist sicher, wird er feststellen, ihn zu wärmen.
Mein Sohn hat Angst, verbirgst Gesicht How do you do? —
Sie bitte Herrn sehen nicht dein Vater?
Ng MIT und Schwanz Black Devil's den? —
Mein Sohn ist ein Nebel.

"She loves you, come come!
Wir freuen uns sehr, Ihr Spiel zu spielen.
Wenn Sie am Strand ein paar bunte Blumen
Meine Mutter hat viele goldene Gewänder.

Mein Vater, mein Vater, wenn Sie nicht hören,
Ich versprach Erlenkönig welcher Art? —
Unten, Ruhe, Ruhe mein Kind:
Trockene Blätter rascheln im Wind.

"Zu dir, was du willst mit mir pretty boy?
Meine Tochter ist in der Regel die gleichen.
Meine Tochter nachts Reihn, Blei,
Singen und tanzen geschlossenes Schloss. "

Mein Vater und mein Vater, es wird nicht angezeigt
Daughters of the King of the ERL, oder dunkel? —
Mein Sohn, mein Sohn, ich sehe es in voller Länge:
Es sieht aus wie die alten, grauen Weide.

"Ich liebe dich, du bist mein schönes zu stimulieren;
Und er kann dann bereit.
Mein Vater, mein Vater, sie hält mich!
ERL hat die falsche Sache gewesen ist mein König! —

Grauset Vater, schnell er fährt,
Er gilt als Tag seufzt und in den Armen ihrer Kinder
Arbeit und Mühe bei der Erreichung der Terrasse.
Starb in den Armen ihrer Kinder

petersenJens Petersen

Website

Jens Petersen, Jahrgang 1959, ist gebürtiger Schleswiger und ein glühender Verfechter einer „einigermaßen fehlerfreien Schreibe“, wie er bekennt. Nach dem Abitur an der Staatl. Domschule in Schleswig 1978 führte ihn sein Studium nach Kiel, Salford bei Manchester und Flensburg.
Sein 2. Staatsexamen entließ den frisch gebackenen Lehrer in die Perspektivlosigkeit. Es wurden schlichtweg keine Lehrer eingestellt. Er machte aus der Not eine Tugend und schlug sich überwiegend als Journalist durchs Leben. Fortan lernte er praktisch alle Formen der journalistischen Arbeit kennen. Er arbeitete für Tageszeitungen („Schleswiger Nachrichten, Flensburger Tageblatt“), Wochenblätter („Wochenschau“, „Moin Moin“, „Goden Dag, leeve Lüüd“), Illustrierte („HierHer“, eine deutsch-dänische Illustrierte im Stern-Format), Sportzeitschriften („Nordsport“), Computerfachblätter („Amiga Joker“, „Amiga Public Domain“) und Radio Schleswig-Holstein (R.SH). Bei allen Tätigkeiten aber war ihm eines wichtig: Die Daten mussten stimmen; und natürlich war – und ist – ihm jeder Fehler ein Gräuel …
Heute verdient Jens Petersen seine Brötchen doch noch als Lehrer: an der Auenwaldschule Böklund. Er ist verheiratet und hat einen Sohn und einen Enkel.

Von Jens Petersen

 

Dies wäre auch interessant:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen