Aus Lust am Fabulieren

Als mein Stiefvater meiner Mutter seine Buchmanuskripte vererbte, das ist jetzt rund 25 Jahre her, konnte ich mit damals 17 Jahren nicht wissen, welchen Schatz Gejo meiner Mutter und mir hinterließ. Gejo war ein Schriftsteller mit Herzblut und einem prallen Leben im Gepäck. Die zwanziger Jahre, sein Vater ein Bergmann und seine liebevolle Mutter, mit all ihrer Armut haben sein künftiges Leben geprägt und gefördert.

Mein Stiefvater Gejo, ein Mensch mit Neugier nach neuem Wissen, die Sterne und die Seefahrt liebend, war ein Freidenker, so wie er hier mit seinen Geschichten und Gedanken im Buch steht. Mit Nazis hatte er nichts am Hut, dazu war er zu intelligent. Dennoch war auch der Krieg ein Teil seines Lebens dem er sich, wie so viele nicht entziehen konnte. Heute wo ich, 25 Jahre älter, seine Manuskripte in meinen Computer tippe, lerne ich diesen außergewöhnlichen Menschen erst wirklich kennen. Gejo, ein Mensch mit klaren Ecken und Kanten, versteckte seine tiefe Seele und befreite sie erst, wenn er alleine an seiner Schreibmaschine saß. Soviel ist mir heute klar. Und ich weiß jetzt, sein Leben war ein einziges, großes Abenteuer das er mit seiner „Lust am Fabulieren“ auf Papier in Geschichten und Gedanken beschrieb.

Bernd Reiner Kliesch, geb. 1978, ist Herausgeber von GeJos schriftstellerischen Arbeiten. Weiter wird er herausgeben, GeJos „Atlantis“, GeJos Autobiographie und weitere …

Informationen zum/zur Autor/in:
Bernd Reiner Kliesch, geb. 1978, ist Herausgeber von GeJos schriftstellerischen Arbeiten.

Buchautor/in: GeJo

Taschenbuch
ISBN-13: 9789403630403
Verlag/Herausgeber: Bookmundo
Erscheinungsdatum: 2021-06-18
Seitenzahl: 199 Seiten
Buchpreis: 14,85 Euro