Buchwerbung

Vor dem Abgrund

SIE SIND EIN WERKZEUG. GESCHAFFEN, UM UNS ALLEN DAS LEBEN ZU ERLEICHTERN. ANPASSUNGSFÄHIG, FLEXIBEL UND GEFÄHRLICH. Fünf Studenten bekommen den Auftrag, eine revolutionäre Nanotechnologie zu prüfen. Die Studierenden wittern ihre große Chance. Bald müssen sie erkennen, dass sie und ihre Auftraggeber unterschiedliche Ziele haben. Sie gehen ihren eigenen Weg und der Erfolg gibt ihnen recht. Schnell müssen sich die fünf […]

Buchwerbung

Brix, der kleine Hortling – Die Suche nach dem goldenen Löffel

Brix, der kleine Hortling ist aufgeregt. Mutters Geburtstag steht vor der Tür und ausgerechnet jetzt wacht sie nicht aus ihrem tiefen Drachenschlaf auf – der Drachenfluch! Doch es gibt ein magisches Artefakt, das helfen kann, Mutter noch rechtzeitig aufzuwecken: Der goldene Löffel! Und nur der tapferste Hortling kann ihn in einer gespenstischen Trollhöhle finden. Zum Glück geht Brix nicht allein. […]

Buchwerbung

1:0 für Streuselkuchen

Viola ist “Familien-Managerin”, Ende dreißig, und sie hat eine Schwäche: Sie isst gern Süßes und ist übergewichtig … und irgendwie frustriert. An sich scheint alles in Ordnung zu sein, doch Viola beginnt an ihrem Leben als Nur-Ehefrau und Mutter zu zweifeln. Dann verliert auch noch ihr Mann Friedrich seinen Job. Der aber möchte auf einmal nichts anderes tun, als eine […]

Buchwerbung

Für mich bist du tot

Das Buch erzählt eine ungewöhnliche Lebensgeschichte einer Frau und Mutter. Aufgewachsen ist sie mit zwei Geschwistern im Ostberliner Bezirk Friedrichshain. Ihre Mutter ist alleinerziehend, alkohol- und tablettenabhängig. Offen schreibt sie über ihre nicht leichte Kindheit und Jugend in würdelosen Verhältnissen und von vielen Schicksalsschlägen geprägt. Traumatisiert durch die Sucht ihrer Mutter gelingt es ihr als 17-jährige, dass verhasste Milieu zu […]

Buchwerbung

Mord war mein Geschäft

Rick Peerfort wächst als Sohn gefühlsarmer Eltern in Wien auf. Sein junges Leben wird bestimmt von Ablehnung, Ungerechtigkeiten und Gewalt. Er flüchtet aus diesem bedrückenden Umfeld und kommt nach Abschluss seiner Lehre als Kellner in einem anrüchigen Café im Wiener Zuhältermilieu unter. Bald hat er sich aufgrund seines abgehärteten Wesens zu einer in diesen Kreisen anerkannten Figur gemausert: Rick hat […]