Nachtmahre – Schattenweiß. Ein Roman in 14 Kapiteln

Der Roman “Nachtmahre – Schattenweiß” zeigt auf unterschiedlichen Ebenen unterschiedlicher Wahrheiten. Zum einen wird das Leben eines Mannes erzählt. Dies reicht vom dem Deutschland des Nationalsozialismus, dem Schicksal der Sudetendeutschen, hinein in die Nachkriegszeit, zu den Aufbrüchen der 68er Generation bis in die Zeit der heutigen Bundesrepublik. – Daneben aber besteht eine Parallelwelt. Hier zeigen sich Naturwesen, Tiere, insbesondere Vögel, die dieses Leben begleiten, beeinflussen und bekämpfen. Sie wollen den einen vernichten, meinen aber alle Menschen, denn die Menschheit ist dabei, die Natur zu zerstören. Eine Gegenwehr wird organisiert. Ein Kampf beginnt. – Die Bilder vermischen sich. Es gibt Rückblenden und Überschneidungen, traumhafte Assoziationen und reale Begebenheiten. Vielleicht sind sie nur eine Wahnvorstellung, vielleicht eine andere wahre Welt.

… Das Wasser steht bereit, das Licht ist geprüft, nun ins Bett, unter die dünne Decke strecken. Horch, es klappert! Ist da was? Nichts. Aufatmend, hoffend. Die Wand. Blendend weiß. In stummer Ruh. Der gelbe Mond wirft seine Schatten, Figuren gleich, an die sich leicht bewegenden Behänge. Englisches Tuch im zerstörten Paradies. Bestimmt kann man sie entziffern. Später, wenn ich jetzt einschlafe, durchschlafe, ganz fest, dann ist alles gerettet. Ein guter Anfang. Aber ich muss aufpassen. Ich darf mich nicht verlieren. Morgen ist ein anderer Tag. Da gibt es einiges zu erledigen. Die Wohnung wird aufgeräumt. Der Körper wird gesichtet, die Träume werden berichtet. Man wird ihm sagen, wie es um ihn steht. …

aus: Nachtmahre – Schattenweiß. Ein Roman in 14 Kapiteln. Rediroma-Verlag, Remscheid 2022, 425 S., ISBN: 978-3-98527-432-1, Preis: 18,50 €

Informationen zum/zur Autor/in:
Walter Mülich

geboren 1950, Studium der Rechtswissenschaften, Germanistik und Geographie; berufliche Tätigkeiten als Pädagoge, Hochschuldozent und Lehrer; Schuldienst an niedersächsischen Gymnasien und Gesamtschulen; lebt in Dresden, verheiratet, zwei erwachsene Kinder; Autor verschiedener Beiträge zu geographischen, pädagogischen und historischen Themen. Heute ist er als Schriftsteller tätig. Der Roman "Nachtmahre - Schattenqweiß" ist das dritte Buchprojekt.

Weitere Buchveröffentlichungen:

Karl Salomon: Linientreu von West nach Ost. Vom „Roten Steuermann“ in Bremerhaven zum Staatssekretär in der DDR. Stadtarchiv Bremerhaven 2018, Band 24, 267 S., zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-923851-30-0, Preis: 22,90 €

Kreuzende Kurse: Bremerhaven, Bremen, Lübeck und Valparaíso. Deutsche und
chilenische Schiffe als Instrumente der Unterdrückung, Kulturmaschinen Verlag, Ochsenfurt 2014, 329 S., zahlreiche Abbildungen, ISBN: 978-3-943977-45-5,
Preis: 19,90 €



Buchautor/in: Walter Mülich

Taschenbuch
ISBN-13: 978-3-98527-432-1
Verlag/Herausgeber: Rediroma-verlag
Erscheinungsdatum: 2022-01-01
Seitenzahl: 422 Seiten
Buchpreis: 18,50 Euro