Sonntagsschüsse II – Das Bierdeckel-Dilemma

Rassige Derbys, feierwütige Fußballspieler, cholerische Spielleiter und einfältige Zuschauer der Kreisklasse – die deftig-humorvollen Geschichten über den TSV Weiherfelden gehen in die zweite Runde. In seiner vierten Saison in Oberfranken wartet das nächste turbulente Jahr auf Marco. Er möchte Annika einen Heiratsantrag machen. Seine Baustelle bringt ihn an den Rand des Wahnsinns. Und mit neuem Trainer und legendären Neuzugängen peilt seine Mannschaft den Meistertitel der Kreisklasse Nord an. Als dann noch eine naive Wette hinzukommt, ist alles angerichtet für eine unvergessliche Saison. Wird dem TSV Weiherfelden der ersehnte Aufstieg gelingen?

Informationen zum/zur Autor/in:
Jonas Philipps wurde im Jahr 1981 in Forchheim geboren. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen im Landkreis Bamberg. Die Leidenschaft für das Schreiben von Geschichten entdeckte Jonas Philipps im Alter von 18 Jahren durch das Verfassen von Song-Texten für eine Heavy-Metal-Band. Nach ersten Gehversuchen im Genre Fantasy fokussierte sich Philipps auf witzige, unterhaltsame Romane rund um Sport und Musik. In der Fortsetzung seines Debütromans "Sonntagsschüsse - Fußballfieber in der Kreisklasse" erinnert sich der Vollblutfranke an seine eigenen langjährigen Erfahrungen in der Welt des Amateurfußballs.

Buchautor/in: Jonas Philipps