Der Löwe von Hattusa

Levis Leben ist unerträglich. Seine Mutter ist tot, sein Vater Alkoholiker und in der Schule ist er täglich dem Mobbing seiner Mitschüler ausgesetzt. Doch dann begegnet er einem mysteriösen Mann, der ihm einen Ausweg aus dem allem bietet. Doch es ist ein Schritt ins Ungewisse ohne Wiederkehr.

Wenig später findet sich Levi im Anatolischen Hochland des 17. Jahrhunderts v. Chr. wieder. Sein zunächst recht beschauliches Leben in einem Tempel endet, als er auf einem seiner Streifzüge einen bei der Jagd verunglückten jungen Mann namens Labarna rettet.
Labarna entpuppt sich als Kronprinz des Reiches von Kuššara und Levi kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen, dass dies der Beginn einer langen und innigen Freundschaft ist, die sein weiteres Leben gründlich auf den Kopf stellen wird…

Gemeinsam mit Levi taucht der Leser in eine faszinierende Epoche ein und lernt das Volk der Hethiter kennen, dass lange vergessen war, obwohl uns erstaunlich viele Details überliefert sind.

Informationen zum Autor:
Was gibt es über mich zu wissen? Ich bin Jahrgang 1996 und im Erzgebirge in Sachsen aufgewachsen. Zum Geschichtsstudium hat es mich fünf Jahre lang nach Hessen an die Universitäten von Marburg und Kassel verschlagen.
Mit den Hethitern beschäftigte ich mich das erste Mal 2013 und seither hat mich dieses faszinierende Volk nicht mehr losgelassen.

Ich habe nun begonnen, meine Begeisterung für die Hethiter mit meiner Leidenschaft für das kreative Schreiben zu verbinden und eine Roman-Reihe auf den Weg gebracht, welche es dem Leser erlaubt, in die spannende Zeit des Hethitischen Reiches einzutauchen.

Buchautor: Immanuel Meyer

Taschenbuch
ISBN-13: 3754156497
Verlag/Herausgeber: epubli
Erscheinungsdatum: 2021-08-24
Seitenzahl: 592 Seiten
Buchpreis: 18,99 Euro

Kindle
ASIN: B09DL98DZF
Erscheinungsdatum: 2021-08-25
Seitenzahl: 366 Seiten
Buchpreis: 3,99 Euro