Turbokapitalismus & Religionsdiktatur kontra Humanität & Gerechtigkeit

Zweistellige Millionenbeträge für einen Kurzausflug in über 100 km Höhe um die Erde spielen keine Rolle. Der Tourismus ins Universum ist im Anmarsch. Kapitalismus ist der größte Müllproduzent, sowohl materieller als auch geistiger Hinsicht. Auf der anderen Seite sind Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Die USA als größte Militär- und Wirtschaftsmacht demonstriert ein sehr bedenkliches demokratisches Vorbild. Ausbeutung armer Länder und militärische Beherrschung der Welt haben oberste Priorität. Der Jude Jesus hat keine Kirche gegründet, geschweige Sakramente erfunden. Der wichtigste Akt für die katholische Kirche ist ihre Deklaration im Jahr 380 zur römischen Staatskirche. Dogmen mit immerwährender Gültigkeit und Glaubenssätze sind ihr Fundament für die Herrschaft über ihre Gläubigen. Die Priesterweihe kann schlicht als Lizenzvergabe zum Lügen und Betrügen bezeichnet werden. Das immerwährende Patent der Sündenvergabe sichert ihr bis heute ein beachtliches Vermögen. Die Krönung ihrer geistigen Herrschaft erfolgte im Jahre 1870 mit der Verkündigung des Dogmas der päpstlichen Unfehlbarkeit. Die zweitgrößte Weltreligion Islam steht keinesfalls besser da. In mehreren Koranversen wird das Töten Ungläubiger empfohlen und Frauen sind leider heute noch Menschen zweiter Klasse. Theologie ist als Wissenschaft von den Universitäten und Religion von den Schulen zu eliminieren. Die Entscheidung einer Mitgliedschaft bei einer Religion hat gesetzlich ausschließlich von der Person im mündigen Alter zu erfolgen. Die Erfahrungen bezüglich der anderen Dimension, wiedergegeben in zahlreichen Publikationen, sollen nicht ignoriert werden. Nahtoderfahrungen (NTE) und Kontakte mit Verstorbenen, sowie Erkenntnisse bezüglich Reinkarnationen haben ein beachtenswertes Ausmaß erreicht. Sie sind die Grundlage an den Universitäten die Wissenschaft „Jenseitsforschung“ einzuführen.

Grundsätze:
Das Handeln einer Person, Personengruppe oder Weltmacht unterliegt der ethischen Pflicht Humanität, Gerechtigkeit und Verantwortung Vorrang zu geben.
Du bist verantwortlich für dein Denken, Reden, Schreiben und Handeln gegenüber dir, dem Nächsten, der Gesellschaft und der Umwelt.
Befindet sich Unrecht, Bedenkliches und Leid in deinem Einflussbereich, schau nicht weg, sondern werde aktiv.

Informationen zum Autor:
Alfred Pirker geb. 1942 im Lungau, Arbeitermittelschule Salzburg, drei Universitätsabschlüsse in Wien: Agrarökonomie, Biometrie, Politikwissenschaft war Universitätslektor für Grundlagen der Softwareprojektierung. Als Pensionist sieben Jahre ehrenamtlich tätig in Pflegeheimen mit Ausbildung in Sterbebegleitung. Sein Spezialgebiet ist die historische Entwicklung der katholischen Kirche und deren Glaubenslehre. Autor mehrerer Sachbücher dieses Spektrums.

Buchautor: Alfred Pirker

Taschenbuch
ISBN-13: 978-3-7543-7639-3
Verlag/Herausgeber: BoD
Erscheinungsdatum: 2021-10-25
Seitenzahl: 228 Seiten
Buchpreis: 8,99 Euro

Verfügbar bei:

Buch kaufen:

*Direktlink zu einem Buchshop (nach Verfügbarkeit normaler Link oder Affiliate/Werbelink)