Die Knöllchenbande und die Gefangenen im Atlasberg

Die Knöllchenbande sucht ein neues Abenteuer. Von Professor Schlaufuchs erfährt sie, dass die sieben Zwerge aus dem Märchen „Schneewittchen“ von einem Riesen mit dem Namen „Der Titan“ im Atlasberg auf der Märcheninsel Fantastica gefangen gehalten werden. Sie müssen für den Riesen unter der Erde Gold abbauen und haben seit langer Zeit das Tageslicht nicht mehr gesehen.

Die Knöllchenbande beschließt, die sieben Zwerge zu befreien und macht sich mit dem Ruf „Frei … Frei … Freiheit! Freiheit für die Zwerge!“ auf den Weg zur Märcheninsel. Professor Schlaufuchs warnt die Abenteurer davor, dass es auf der Insel nicht nur Könige, schöne Prinzessinnen, Frau Holle, Aschenputtel und Schneewittchen gibt, sondern dass dort auch wilde Tiere, Wölfe und Bären leben. Außerdem treibt die Hexe Karfunkelstein ihr Unwesen auf Fantastica. Man erkennt sie an ihren rubinroten Augen. Sie ist gefährlich, denn sie wendet schwarze Magie an!
Wird die Knöllchenbande es schaffen, die sieben Zwerge zu befreien?

Autorin Erika Bock vermittelt bereits unseren Jüngsten eines unserer wichtigsten Grund- und Menschenrechte: FREIHEIT.

Ein Vorlesebuch für Kinder ab 6 Jahren, von Erika Bock, erschienen im Tingmarke Verlag.

Folgende Titel der „Die Knöllchenbande“ erschienen bisher:
Die Knöllchenbande unterwegs zu ihren Träumen
Die Knöllchenbande und das Geheimnis um die verschwundenen Ostereier
Die Knöllchenbande feiert Weihnachten
Die Knöllchenbande rettet die Tiere
Die Knöllchenbande und die Gefangenen im Atlasberg

Weitere Titel der Autorin:
Weihnachtsmann vermisst
Hans im Gift

Link zur Webseite der Autorin:
knoellchenbande.de

Die Autorin im Social Media:
Facebook: knoellchenbande

Link zum Verlagsshop: (Versandkostenfrei)
tingmarke.de/shop/

Informationen zum/zur Autor/in:
Erika Bock, 1950 geboren, gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin, wohnhaft in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein. 1983 bis 1994 Autorin von Lyrik und Prosa-Texten, die u. a. in Literaturzeitschriften, Anthologien bzw. Tageszeitungen und zwei Gedichtbänden veröffentlicht wurden. Nach dem Wiedereinstieg ins Berufsleben erfolgte eine lange Schreibpause. Seit 2015 Autorin von Kinderbüchern, die im tingmarke Verlag erscheinen.

Reihe „Die Knöllchenbande“: Vorlesebücher für Kinder ab 4 Jahren und Bücher für Erstleserinnen und Erstleser. Die liebevollen Illustrationen von Volker Nökel machen die Geschichten um sechs Kartoffelkinder, Maulwurf Volli, Karate-Huhn Miri-Piri und Mini-Stier Uwe zu einem visuellen Erlebnis für Groß und Klein.

Seit 2019 weitere Kinder/Jugendbuchreihe „Sokri-Märchen selber illustrieren“. Die Autorin greift sozialkritische Themen auf und verfasst dazu märchenhafte Texte. Das Besondere an den kleinen Büchern sind Leerseiten nach jedem Kapitel, auf denen die Kinder ihre Gedanken zum Text niederschreiben oder eigene Illustrationen einbinden können. Folgende Titel erschienen bisher: Weihnachtsmann vermisst (Weihnachtsgeschichte ab 9 Jahren – 99 Jahre) / Hans im Gift (märchenhafter Text gegen Rechtsextremismus ab 14 Jahren). Seit 2016 Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Probstei e.V./ Probsteier Korntage Kleine Geschichten um das Maskottchen Korni und die Knöllchenbande. Folgende Titel erschienen bisher: Korni und die Knöllchenbande / … Das Schlossgespenst / … Die Jagd nach dem Müllmonster

Buchautor/in: Erika Bock

Gebundene Ausgabe
ISBN-13: 978-3-9817245-8-5
Verlag/Herausgeber: tingmarke Verlag, Wisch (Schleswig-Holstein)
Erscheinungsdatum: 2021-10-01
Seitenzahl: 96 Seiten
Buchpreis: 12,90 Euro

Verfügbar bei:

Buch kaufen:

tingmarke.de


*Direktlink zu einem Buchshop (nach Verfügbarkeit normaler Link oder Affiliate/Werbelink)