Die liegende Frau

Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Morgens auf und Ihnen fehlen 20 Jahre ihres Lebens, weil Sie zwei Jahrzehnte im Koma lagen. Was würden Sie empfinden? Was „erlebt“ ein Mensch in diesen 20 Jahren? Und was geschieht, wenn er erwacht? In meinem Roman „Die liegende Frau“ verbinden sich Vergangenheit und Gegenwart, Gelebtes und Gelesenes, Fantasie und Wirklichkeit zu einem Leben ohne Tod. So gerät der äußerliche Stillstand der liegenden Frau zu einer spannenden und unerwarteten Reise durch Leben und Traum und 20 Jahre Realität. Wobei die Grenzen – ganz im Stil E.T.A. Hoffmanns und im Sinne der deutschen Romantik – keineswegs immer klar zu ziehen sind.

Informationen zum Autor:
Wolfgang Ehemann, geboren 1962 in Oberfranken, begann dort 1984 seine Journalistenkarriere als Lokalredakteur. 1992 erhielt er vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger den renommierten Theodor-Wolff-Preis verliehen. Ende 1998 kam er nach Hamburg zur „Welt am Sonntag“, wo er unter anderem das Hamburg-Ressort verantwortete. Anschließend wurde er stv. Chefredakteur des „Nordkurier“.

Anfang 2007 kehrte Ehemann in die Hansestadt zurück, leitete als Chefredakteur zehn Jahre das Magazin der Handelskammer Hamburg und machte es zum besten IHK-Magazin Deutschlands. Er ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Töchter. Er lebt mit seiner Familie als freier Schriftsteller in Bad Bevensen.

Buchautor: Wolfgang Ehemann

Taschenbuch
ISBN-13: 9783752606300
Verlag/Herausgeber: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 2020-10-05
Seitenzahl: 258 Seiten
Buchpreis: 13 Euro

eBook
ISBN-13: 9783752695311
Verlag/Herausgeber: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 2020-10-05
Buchpreis: 5,99 Euro

Kindle
ASIN: B08KQF26TL
Verlag/Herausgeber: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 2020-10-05
Buchpreis: 5,99 Euro