You Are Here: Home » Buchtipps, Unterhaltung » Lug – Betrug und schlechter Sex

Lug – Betrug und schlechter Sex
von Kornelia Baschek-Steffel

Taschenbuch: 100 Seiten
Verlag: Stern Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3000384332
Preis: 9,95 EUR
Kindle Edition: B008CK6KVS

Kurzbeschreibung:

Das mit den Männern ist ja bekanntlich so eine Sache für sich. Große Titten, viel Arsch und eine Wespentaille – so sollte seine Traumfrau aussehen.
Tja, liebe Männer, das wird wohl auch ein Traum bleiben! Entweder lässt sich die Traumfrau den Hintern und die Titten mit Silikon aufblasen, oder die Gute ist einfach nur mollig, hat dann aber auch ganz sicher keine Wespentaille. Eine schlanke Frau, die keinen Silikonspender mit sich herumschleppt, hat nun einmal kleine Möpse und einen kleinen Popo. Mal ganz ehrlich: Ihr müsst euch ja auch nicht an uns Mädels satt essen; es würde auch schon reichen, wenn ihr unseren bereits erwähnten Lichtschalter fändet. Im Internet gibt es die tollsten Sprüche über die Gattung Mann, und einer hat mir besonders gut gefallen! „Nur Hunde stehen auf Knochen.” Darunter war das Bild einer vollbusigen Rubensfrau. Echt, ist das so?

Klappentext:

Wenn eine Frau für Ihren Mann allerdings etwas ganz besonderes sein will, muss sie sich auch besonders anstrengen!

Seid fürsorglich wie eine Mutter, kameradschaftlich wie sein bester Freund, natürch eine Frau, die er gern und stolz vorzeigt, und dazu eine total versaute Hure im Bett.

Gebt ihm in Sachen Sex alles, was sonst verpönt ist und garantiert keine einfache Hausfrau macht.

Bedenkt, dass die weibliche Konkurrenz leider auch nicht schläft.

„Schatz bei dir habe ich immer einen Orgasmus“, oder „Sex mit dir ist so geil, ich komme immer dabei.“
Warum lügen wir Frauen bei der schönsten Sache der Welt? Ganz klar, wir wollen die Männer nicht verunsichern oder sie gar verletzen. Wie hört sich das auch an, wenn man zu seinem Liebsten sagt: „Also
Schatz, wenn du den Lichtschalter nicht findest, hab ich eigentlich nur geile Fantasien im Kopf. Wenn du dann stundenlang an der falschen Stelle fummelst, bekomme ich nur Frust statt Lust.“ Vielen Frauen ist es einfach nur peinlich. Sie befürchten, das ist nicht normal, oder der Mann könnte denken, sie wäre einfach nur kalt. Nein meine Damen, wir gehören so und wurden vom lieben Gott einfach nur ganz böse gemobbt.

Laut Statistik haben nur 20 Prozent aller Frauen einen vaginalen Orgasmus und das auch nur wenn gleichzeitig die Klitoris stimuliert wird. Mit anderen Worten: Es gibt keinen wirklichen vaginalen Orgasmus! Wir Frauen sind darauf angewiesen, dass „Mann“ den Lichtschalter findet und ihn auch richtig bedienen kann. Die anderen 80 Prozent der Frauen haben Männer, die eindeutig nichts finden und bei denen Sex einfach nur eine schöne Nebensache bleibt. Ok, aber wer will sich schon mit Nebensächlichkeiten abfinden!

Links zum Eintrag:

Homepage
http://www.stern-verlag.info

Schlagwörter:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen