You Are Here: Home » Literatur » Zu Besuch bei Tommy Jaud

Zu Besuch bei Tommy Jaud:
Das Kundenmagazin „Buchjournal“ vom 24. März 2010

Seit Erscheinen seines Bestseller-Romans „Vollidiot“ gilt der Comedy-Autor Tommy Jaud als Deutschlands Spaß-Autor Nummer eins.

Auch sein aktuelles Buch „Hummeldumm“ hat gleich nach Erscheinen die Bestseller-Charts gestürmt. Das Kundenmagazin „Buchjournal“ hat den Autor in Köln besucht und mit ihm über seinen Roman gesprochen. Und über den Start seiner Comedy-Karriere als Gag-Lieferant für die Harald-Schmidt-Show. Dass er aus dem TV-Geschäft kommt, ist für Jaud ein Teil seines Erfolgsrezepts: „Meine Bücher sind Fernsehen zum Lesen.“

Außerdem im Interview: Susanne Schmidt, die Tochter von Altbundeskanzler Helmut Schmidt und seiner Frau Loki. Jahrzehntelang hat sie als Finanzexpertin in London gearbeitet, bis sie die Auswirkungen der Wirtschaftskrise direkt zu spüren bekam und entlassen wurde. In ihrem Buch „Markt ohne Moral“ beschreibt sie die Hintergründe der Finanzkrise, die, so Schmidt, von rücksichtslosen und arroganten Bankern gemacht wurde.

Das „Buchjournal“ ist das Kundenmagazin für den deutschsprachigen Buchhandel und wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels herausgegeben. Es erscheint sechsmal jährlich mit einer Auflage von jeweils 320.000 Exemplaren in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist in mehr als 2.500 Buchhandlungen kostenlos erhältlich.

Dies wäre auch interessant:

Leave a Reply

© 2012 Buchvorstellung.net · Subscribe:PostsComments · Impressum · Datenschutz · AGBs · Kontakt · Kostenlose Buchvorstellung einreichen